Pressetexte von 2010 Pressetexte von 2016 Pressetexte von 2015 Pressetexte von 2010 Pressetexte von 2009 Pressetexte von 2008 Pressetexte von 2007 Pressetexte von 2006 Pressetexte von 2005 Pressetexte von 2004 Pressetexte von 2003

28.12.2010: 2010 mit 2.325 freiwilligen Rückkehrern erneut Zuwachs um 6,9 Prozent   (mehr...)

27.12.2010: Bleiberecht. Für viele Flüchtlinge ist es die letzte Chance, in Österreich zu bleiben. 3067 Mal wurde das humanitäre Bleiberecht bisher gewährt.  (mehr...)

14.11.2010: Die EU kritisiert, dass das Schweizer Bundesamt für Migration erst ab Sommer 2011 Ausschaffungsflüge durch einen Menschenrechtsbeobachter begleiten lässt. Laut den Schengen/Dublin-Regeln wäre dies ab Januar 2011 Pflicht. Die Schengen- Richtlinie sei von den Mitgliedsstaaten bis zum 24. Dezember dieses Jahres umzusetzen.  (mehr...)

18.10.2010: Freiwillige Rückkehr: für 2010 erneut Zuwachs von knapp 10 Prozent zu erwarten  (mehr...)

13.07.2010: 1. Halbjahr 2010 bereits 1.170 Rückkehrer (+ 32 Prozent) – Kosovo wichtigste Destination der Rückkehrer  (mehr...)

07.02.2010: Die eine Seite ist: Jedes Land hat die Befugnis, den Zuzug zu regeln. Hat ein Fremder keinen "Aufenthaltstitel", ist - sofern keine "gelinderen Mittel" greifen - Schubhaft zulässig. Sie ist keine Strafe, sondern soll den Fremden "in Griffweite" der Behörde halten, bis diese das Verfahren abgeschlossen hat.  (mehr...)

06.02.2010: Für Tausende endet der illegale Aufenthalt in Österreich in Schubhaft. Ihre Vergangenheit ist oft tragisch und nicht selten kriminell.  (mehr...)

 

Anschrift: Alser Straße 20/21+22, A-1090 Wien     Tel: +43 (1) 40 90 480    Fax: +43 (1) 40 90 480 -2      E-mail: wien@verein-menschenrechte.at      ZVR-Zahl: 460937540